22. August 2018

NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken

Wahlkampftermine

Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

nicht einmal mehr 8 Wochen sind es jetzt nur noch bis zur Landtagswahl am 14. Oktober. Die heiße Wahlkampfphase hat also begonnen. Wir sind mit Flyern und Werbemitteln ausgestattet, die regelmäßigen Infostände sind gestartet und in ersten Stimmkreisten durfte bereits mit der Plakatierung begonnen werden.

Um den Wiedereinzug in den bayerischen Landtag zu schaffen und mit einem möglichst guten Ergebnis wieder in den Bezirkstag einziehen zu können benötigen wir auch Ihre Unterstützung. Besuchen Sie die Wahlkampfveranstaltungen in den Stimmkreisen, unterstützen Sie die Kandidaten vor Ort am Infostand oder beim Plakatieren. Gerne können Sie auch mit einer Spende dazu beitragen, dass wir ab Oktober wieder ein frisches Bayern bekommen.

Alle Informationen zur Wahl und zu den Kandidaten finden Sie auf unserer Homepage. Dort gibt es auch einen Überblick über die Wahlkampftermine im Bezirk. Auf einige Termin-Highlights möchten wir Sie untenstehend in diesem Newsletter noch einmal besonders aufmerksam machen.

Mit liberalen Grüßen

Karsten Klein & Julia Bretz

Terminhighlights:

Do 23. August: Christian Dürr in Schweinfurt

Am Donnertag, den 23. August kommt der stellv. Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, MdB nach Schweinfurt. Um 19:30 Uhr wird er im Rossino (Hohe Brückengasse 4, 97421 Schweinfurt) wird er aus seiner Arbeit aus Berlin berichten.  Neben seiner Funktion in der Fraktionsführung ist Christian Dürr Leiter d. Arbeitskreises für Haushalt und Finanzen der Bundestagsfraktion und Mitglied im Bundesvorstand der Freien Demokraten.

Fr 25. + Sa. 26. August: FDP-Stand auf dem Aschaffenburger Stadtfest

Auch in diesem Jahr ist die FDP Aschaffenburg-Stadt wieder mit einem Stand auf dem Stadtfest vertreten. Die Parteifreunde vor Ort freuen sich auf interessante und spannende Gespräche bei einem Glas Ebbelwoi oder einem anderen Getränk.

Fr 31. August: Liberale Weinprobe mit Nadja Hirsch in Erlabrunn

Am Freitag, den 31.08.2018 laden die Parteifreunde der FDP Würzburg-Land mit Landtagskandidat Wolfgang Kuhl zur Liberalen Weinprobe in das Weingut Erwin Blass nach Erlabrunn (Zellinger Str. 8, 97250 Erlabrunn). Alle Gäste sind ab 19:00 Uhr herzlich eingeladen bei Wein und Brotzeit mit den Vertretern vor Ort ins Gespräch zu kommen. Als Festrednerin wird Nadja Hirsch MdEP und Vorsitzende der FDP im Europäischen Parlament zu Gast sein.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unter info@fdp-wuerzburg-land.de oder als Nachricht an 0931 – 45325730 erwünscht.

Fr 31. August: Linda Teuteberg in Aschaffenburg

Als Obfrau der FDP Fraktion im Innenausschuss des Deutschen Bundestages und Migrationspolitische Sprecherin der Fraktion beschäftigt sich Linda Teuteberg, MdB intensiv mit der Thematik Migration und Einwanderung. Dies wird auch Thema der Diskussionsveranstaltung mit Ihr am Freitag, den 31.08.2018 sein. Die Veranstaltung findet ab 19:30 Uhr in der Stadthalle am Schloss (Schlossplatz 1, 63739 Aschaffenburg) statt.

Do 4. Oktober: Christian Lindner in Würzburg

Der Wahlkampfabschluss der FDP Unterfranken mit Christian Linder und dem Spitzenkandidaten der FDP Bayern, Martin Hagen findet am 4.10.2018 ab 19:30/20:00 Uhr im Vogel Convention Center (Max-Planck-Straße 7-9, 97082 Würzburg) statt. Natürlich werden auch unser unterfränkische Spitzenkandidat Dr. Helmut Kaltenhauser und weitere Kandidaten aus dem Bezirk anwesend sein. Die genaue Uhrzeit und weitere Informationen folgen noch. Werfen Sie hierzu gerne auch einen Blick auf unsere Homepage.

 

Impressionen bisherigen Wahlkampfaktivitäten in den Stimmkreisen

(Infostand von Bezirksrätin Adelheid Zimmermann in Miltenberg zum Thema Windenergie)

(Plakatierungsstart im Stimmkreis Würzburg-Stadt)

(Sommerfest der FDP Rhön-Grabfeld)

(Wahlkampfauftakt der FDP Aschaffenburg-Stadt)

(Stammtisch der FDP Aschaffenburg-Land)

(Bürgerempfang der FDP Würzburg-Land)

(Kiliani Stammtisch der FDP Würzburg-Stadt)

(Stammtisch der FDP Rhön-Grabfeld)


Neueste Nachrichten


  • 30. Jan. 23
    FDP stellt Anträge zur Verbesserung der Aschaffenburger Finanzsituation
    Die Finanzplanung des städtischen Haushalts in Aschaffenburg gibt allen Grund zur Sorge. Neben der hohen Neuverschuldung ist das Aufzehren sämtlicher Rücklagen geplant. „Um die Trendwende in der städtischen Finanzlage einzuleiten, haben wir acht Anträge eingereicht“, sagte das FDP-Stadtratsmitglied Karsten Klein.
  • 25. Jan. 23
    Über 116 Mio. Euro für Bayerns Unternehmen und die Kulturwirtschaft
    Gelder aus den Härtefallregelungen des Bundes freigegeben
    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung Gelder aus den Härtefallregelungen des Bundes für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) sowie für die Kulturwirtschaft freigegeben. Das freut den bayerischen FDP Landesgruppenchef und Obmann im Haushaltsausschuss, Karsten Klein.
  • 23. Jan. 23
    FDP-Stadtrat Karsten Klein MdB
    „Stadt Aschaffenburg baut finanzielle Rücklagen vollständig ab“ - Schuldenberg bis 2026 geplant
    Einen vollständigen Abbau der Finanzrücklagen führt gegenwärtig die Stadt Aschaffenburg durch, verbunden mit einer intensiven Neuverschuldung bis mindestens 2026. Dies erläuterte der FDP-Bundestagsabgeordnete und Stadtrat Karsten Klein beim monatlichen Treffen des FDP-Kreisverbands Aschaffenburg-Stadt am 20. Januar 2023. Bis 2026 seien Schulden in Höhe von 110 Millionen...
  • 20. Jan. 23
    Neues aus der FDP Unterfranken