Herzlich willkommen

bei der

FDP Aschaffenburg-Stadt

Wir sind

Freie Demokraten

Mehr

Aktuelles


  • 26. Mai 2021

    Neues aus der FDP Unterfranken

    Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

    wir möchten Sie nochmals herzlich zum liberalen Frankentreffen der Thomas-Dehler-Stiftung am 27. Mai um 19:00 Uhr einladen. Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Gaibachfest digital statt. Als Gastrednerin wird die Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, Katja Hessel, MdB erwartet. Wir würden uns sehr freuen, Sie am Donnerstag – digital – zu treffen.

    Liberale Grüße

    Karsten Klein und Julia Bretz

    Inhalt

    1. Termine
    2. Liberales Frankentreffen am 27. Mai 2021
    3. Neues von den Jungen Liberalen
    4. Neues von der Liberalen Hochschulgruppe

    1. Termine

    • 27.05.2021, 19:00 Uhr: Liberales Frankentreffen (Gaibachfest) der Thomas-Dehler-Stiftung
    • 23.06.2021, 19:30 Uhr: Bezirksvorstandssitzung der FDP Unterfranken
    • 30.06.2021, 19:30 Uhr: Kommunalpolitischer Stammtisch der FDP Miltenberg mit Landrat Marco Scherf
    • 28.06.2021: Stammtisch der LHG Würzburg mit der LHG Bundesvorsitzenden Tabea Gandelheidt
    • 03.07.2021: Bezirkskongress der Julis Unterfranken
    • 11.07.2021: Wahlkampfauftakt der JuLis Unterfranken
    • 14.07.2021, 19:00 Uhr: Onlinestammtisch des FDP MIL OV MOE zum Wahlprogramm mit FDP-Generalsekretär Dr. Volker Wissing

    2. Liberales Frankentreffen am 27. Mai 2021

    Das Liberale Frankentreffen der Thomas-Dehler-Stiftung am Donnerstag, den 27.05.2021 um 19:00 Uhr steht unter dem Motto „Chancen und Grenzen der Freiheit: Liberale Positionen in Zeiten der Pandemie“. Die Festrede wird gehalten von Katja Hessel, MdB und Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages.

    Seit mehr als einem Jahr leben die Menschen nun schon mit Corona und seinen Folgen. Dabei haben die Menschen auch massive Einschränkungen in Kauf genommen, um ihren Beitrag zur Pandemiebekämpfung zu leisten. Doch immer mehr verstärkt sich der Eindruck, dass die Bundesregierung weiter auf Sicht fährt – es fehlen Perspektiven und eine klare Öffnungsstrategie. Konstruktive Oppositionsarbeit, die die Bürgerrechte in den Mittelpunkt stellt, hat den Rechtsstaat und die Bürgerrechte in dieser schwierigen Zeit gestärkt. Katja Hessel zeigt, dass liberale Lösungen Freiheitsrechte und Gesundheitsschutz bestmöglich vereinen.

    Weiterführende Informationen finden Sie zudem auf der Homepage der Thomas-Dehler-Stiftung: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/BDO7B

    3. Neues von den Jungen Liberalen

    Inhaltlich haben sich die JuLis Unterfranken zuletzt mit dem Thema Bildung beschäftigt und am 4. Mai eine Veranstaltung zum Thema „Wie entsteht eigentlich ein Lehrplan?“ durchgeführt. Am 12. Mai fand ein gut besuchtes Neumitgliederseminar statt. In den vergangenen Wochen konnten die JuLis im Bezirk die magische Marke von 200 Mitgliedern knacken. 

    Der nächste Bezirkskongress wird am 3. Juli stattfinden. Für den 11. Juli planen die JuLis Unterfranken zusammen mit dem Kreisverband Würzburg eine Wahlkampfauftakt-Veranstaltung in Würzburg. 

    4. Neues von der Liberalen Hochschulgruppe

    Die Hochschulwahlen stehen vor der Tür und die Liberale Hochschulgruppe Würzburg hat ihre beiden Wahllisten für Senat und Konvent eingereicht. Mit sechs Personen für den Senat und mit mehr als 40 Kandidatinnen und Kandidaten für den Studentischen Konvent ist die LHG bestens aufgestellt. Das Ziel, das bestmögliche Ergebnis bei den Hochschulwahlen zu holen, ist fest im Blick. Dazu gehört selbstverständlich auch ein Wahlprogramm, welches auf der letzten Mitgliederversammlung beschlossen wurde. 

    Um die darin enthaltenen lösungsorientierten Ansätzen bekannt zu machen werden in den nächsten Tagen und Wochen verschiedene Kacheln auf dem Instagram-Kanal der LHG veröffentlicht werden.


  • 5. Mai 2021

    Neues aus der FDP Unterfranken

    Mai 2021

    Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

    die Landesvertreterversammlung der FDP Bayern zur Aufstellung der Bundestagswahlliste war für die unterfränkischen Liberalen ein historischer Erfolg. Mit Karsten Klein auf Listenplatz 3 und Andrew Ullmann auf Listenplatz 10 konnten wir erstmals zwei Kandidaten unter den Top 10 platzieren. Damit sind unsere Chancen sehr gut, dass es auch in der kommenden Legislatur zwei liberale Bundestagsabgeordnete aus Unterfranken geben wird. Nachdem nun die letzten personellen Weichen für die Wahl gestellt sind, werden wir uns in den kommenden Wochen auf die weitere Wahlkampfplanung konzentrieren. 

    Mit liberalen Grüßen

    Karsten Klein und Julia Bretz

    Inhalt:

    1. Termine
    2. Rückblick auf die Landesvertreterversammlung
    3. Pressespiegel zur Landesvertreterversammlung
    4. Bericht von den Jungen Liberalen
    5. Bericht aus der Liberalen Hochschulgruppe

    1. Termine

    • 05.05.2021, 18:00 Uhr: Gesundheitspolitische Videosprechstunde der Thomas-Dehler-Stiftung mit Prof. Dr. Andrew Ullmann, MdB
    • 06.05.2021: Virtuelle Mitgliederversammlung der Liberalen Hochschulgruppe Würzburg
    • 12.05.2021, 19:00 Uhr: Online-Stammtisch des FDO OVs Mömlingen mit Autor Bodo Janssen 
    • 14.-16.05.2021: Bundesparteitag der FDP (virtuell)
    • 12.05.2021, 19:00 Uhr: Digitaler Talk zur aktuellen Steuerschätzung der Thomas-Dehler-Stiftung mit Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld und Karsten Klein, MdB
    • 27.05.2021, 19:00 Uhr: Virtuelles liberales Frankentreffen („Gaibachfest“) der Thomas-Dehler-Stiftung mi Katja Hessel, MdB
    • 29.-30.05.2021: Jubiläums-Landeskongress der Jungen Liberalen Bayern (virtuell)

    2. Rückblick auf die Landesvertreterversammlung

    Die Landesvertreterversammlung der FDP Bayern zur Aufstellung der Liste für die Bundestagswahl fand am Samstag, den 24. April in hybrider Form statt. Während die Kandidatinnen und Kandidaten die Möglichkeit hatten, sich in München unter Studiobedingungen vorzustellen, haben die Delegierten die Veranstaltung online verfolgt und auch online abgestimmt. Eine formale Abstimmung über die gesamte Liste läuft aktuell per Briefwahl. 

    Die ersten 20 Plätze der Landesliste wurden in Einzelwahl gewählt. Als FDP Unterfranken freuen wir uns über die historisch guten Platzierung von Karsten Klein auf Listenplatz 3 und Prof. Dr. Andrew Ullmann auf Listenplatz 10. Mit Karl Graf Stauffenberg und Werner Jannek haben noch zwei weitere unterfränkische Kandidaten ihren Hut bei den in Einzelwahl gewählten Plätzen in den Ring geworfen. Leider hat es für beide an dieser Stelle nicht gereicht. Dafür konnte Karl Graf Stauffenberg sich in der Blockwahl an zweiter Stelle platzieren und belegt damit Listenplatz 22. Werner Jannek wurde auf Platz 42, unser Kandidat aus dem Wahlkreis Schweinfurt, Daniel Stark, auf Platz 61 gewählt.

    Sie finden die gesamte Liste auf der Homepage der Landespartei. Auf dem YouTube Kanal der FDP Bayern gibt es zudem ein Video der gesamtem Vertreterversammlung.

    (Karl Grauf Stauffenberg, Karsten Klein und Andrew Ullmann auf der LVV im Studio in München)

    3. Pressespiegel zur Landesvertreterversammlung

    Unsere Pressemitteilung

    • https://www.fdp-unterfranken.de/aktuelles/news/?id=8563

    Presse Vorberichterstattung

    • https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/fdp-nominiert-bayern-liste-klein-und-ullmann-wollen-mandate-behalten-art-10594223
    • https://www.main-echo.de/regional/stadt-kreis-aschaffenburg/fdp-liste-klein-soll-weit-oben-stehen-art-7277228?fbclid=IwAR0dHmXtAJZ6aboHWK45LPKdwA1EiBFHPTjlWrw6OMAc20XcSR93aBEhmjA
    • https://primavera24.de/fdp-aschaffenburg-schickt-karsten-klein-ins-rennen-um-die-bundestagswahl/

    Presse Nachberichterstattung

    • https://www.main-echo.de/regional/stadt-kreis-aschaffenburg/platz-3-der-landesliste-aschaffenburger-karsten-klein-fdp-mit-besten-aussichten-auf-verbleib-im-bundestag-art-7278766
    • https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/fdp-nominiert-liste-fuer-bundestag-gute-aussichten-fuer-zwei-unterfranken-art-10595803

    4. Bericht von den Jungen Liberalen

    Die Jungen Liberalen Unterfranken veranstalteten am 4. Juni 2021 eine Veranstaltung zum Thema „Wie entsteht ein Lehrplan“. Für den 12. Juni 2021 ist ein Neumitglieder Onboarding am geplant. Am 03. Juli 2021 findet der nächste Bezirkskongress statt.

    Außerdem freuen sich die Jungen Liberalen über stetig neue Mitgliederhochs und dass ihr gemeinsamer bayernweiter Juli Spitzenkandidat Max Funke-Kaiser aus Augsburg auf Platz 11 der Landesliste vertreten ist und die junge Generation damit noch besser im deutschen Bundestag vertreten ist.

    5. Bericht aus der Liberalen Hochschulgruppe

    Am 12. April begann das Sommersemester - bereits das dritte Semester mit weitestgehender Online-Lehre. Aktuell befinden wir uns auf Hochtouren inmitten der Vorbereitungen für die Hochschulwahl. Am 06.05. stellen wir unsere Konvents- und Senatsliste bei unserer Mitgliederversammlung auf. 

    Wir blicken mit zwei sehr starken Listen optimistisch auf die Hochschulwahl am 29.06.2021, welche erstmals als Onlinewahl stattfindet. Auf unserer Liste für den Studentischen Konvent treten mindestens 36 Kandidatinnen und Kandidaten an. Zudem werden wir ein Wahlprogramm mit vielen innovativen Ideen für die Lehre und das Unileben der Zukunft beschließen. Darüber hinaus wird unser Vorstand personell verstärkt werden. Jede Kandidatin und jeder Kandidat wird vor der Wahl eine "Goodie-Bag" mit tollen Werbemitteln zum Verteilen im Freundes- und Bekanntenkreis erhalten.

    Wir setzen uns dafür ein, dass durch Antigen-Schnelltests das Sommersemester 2021 als Hybridsemester an der JMU Würzburg auch durchgängig als solches durchgeführt werden kann.

    Neben Präsenzveranstaltungen sollen nach unserer Vorstellung durch einen „Tagespass“ (in Folge einer negativen Testung) auch ein dauerhafter Besuch der Standorte der Universität Würzburg als auch das Speisen in den Einrichtungen des Studentenwerks (Mensen, Cafeterien etc.) ermöglicht werden. Unserem Antrag hierzu folgte der Studentische Konvent am 08.04.2021 leider nicht.

    Darüber hinaus schaltete die LHG auf ihre letzten Beiträge in Social Media Werbung, was die Reichweite gut steigern konnte. Der Online-Wahlkampf wird eine zentrale Rolle im Hochschulwahlkampf spielen

    Markus Bohn

    (Vorsitzender der Liberalen Hochschulgruppe Würzburg)

Termine




weitere liberale News

Herzlich willkommen

Unser Kreisverband ist der Ansprechpartner für liberal denkende Menschen in Aschaffenburg. Wir sehen unsere Aufgabe im kommunalpolitischen Engagement und darin, den übergeordneten Verbänden inhaltlich zuzuarbeiten. Wir bauen dabei auf Ihre Unterstützung.

Auf unserer Website finden Sie aktuelle Informationen zu unserer Arbeit im Stadtrat, im Kreisverband und unseren nächsten Terminen. Hinter dem Menüpunkt „Team” finden Sie Ihre Ansprechpartner in unseren Stadtteilen und -gebieten.

Um Sie über unsere Arbeit auf dem Laufenden zu halten, sind wir bemüht, in regelmäßigen Abständen unsere Verbandszeitung „Aschaffenburger Depesche” zu veröffentlichen. Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf: Einfach eine Mail mit Ihrer Anschrift an vorsitz@fdp-aschaffenburg-stadt.de schicken.

Ich hoffe, wir können Sie auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen.

unterschrift

Ihr Thomas Klein
Kreisvorsitzender Aschaffenburg-Stadt