Herzlich willkommen

bei der

FDP Aschaffenburg-Stadt

Wir sind

Freie Demokraten

Mehr

Aktuelles


  • 19. März 2020

    Newsletter - Kommunalwahlergebnisse in Unterfranken

    Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

    mittlerweile sind die Ergebnisse der Kommunalwahlen am vergangenen Sonntag vollständig ausgezählt. Auch wenn wir uns vielerorts ein besseres Ergebnis erhofft hatten, konnten wir doch die Gesamtanzahl unserer kommunalen Mandatsträger in Unterfranken von 43 auf 56 steigern. In den kreisfreien Städten konnten wir die bisherige Anzahl unserer Mandatsträger halten, in den Kreistagen sind wir unterm Strich künftig mit 2 Mandatsträgern mehr vertreten. Besonders erfreulich ist, dass wir im Vergleich zu 2014 in 10 Städten und Gemeinden neu angetreten sind und damit die Anzahl der „weißen Flecken“ in unserem Bezirk verringern konnten. Zudem hat unser Bürgermeisterkandidat in Miltenberg, Cornelius Faust es mit einem großartigen Ergebnis von 32,3 Prozent in die Stichwahl geschafft. Würzburgs CDU Bürgermeister Christian Schuchardt konnte sich als gemeinsamer Kandidat von CSU, FDP und Bürgerforum bereits im ersten Wahlgang gegen seine Mitbewerber durchsetzen.

    Im Namen des gesamten Bezirksvorstands möchten wir allen Mandatsträgern ganz herzlich gratulieren und wünschen viel Erfolg für die Arbeit in den kommenden sechs Jahren. Die genaue Auflistung aller alten und neuen Mandatsträger finden Sie weiter unten im Newsletter.

    Ein großer Dank geht an alle Kandidatinnen und Kandidaten. Besonders nennen möchten wir hier unsere Landratskandidaten Karl Graf Stauffenberg, Max Bruder und Hubert Fröhlich, Oberbürgermeisterkandidat Peter Kolb sowie die weiteren Bürgermeisterkandidaten. Zudem möchten wir allen fleißigen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern danken. Ohne dieses großartige Engagement, insbesondere auch von den Jungen Liberalen, wäre der Wahlkampf der vergangenen Wochen und Monaten nicht möglich gewesen.

    Normalerweise beinhalten unsere Newsletter immer auch eine Terminübersicht. Um unseren Beitrag zur Verzögerung der Verbreitung des Corona-Virus zu leisten, haben wir bereits vor einer Woche alle Veranstaltungen der Freien Demokraten bis auf weiteres abgesagt oder verschoben. Wir informieren Sie, sobald es hier neue Informationen gibt und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute, geben Sie auf sich acht.

    Mit liberalen Grüßen

    Karsten Klein und Julia Bretz

    Kreisfreie Städte

    • Aschaffenburg: Karsten Klein, Thomas Klein
    • Schweinfurt: Georg Wiederer
    • Würzburg: Joachim Spatz, Prof. Dr. Andrew Ullmann

    Kreistage

    • Aschaffenburg-Land: Dr. Helmut Kaltenhauser, Max Bruder, Andrea Kreß
    • Bad Kissingen: Adelheid Zimmermann (FDP/Freie Bürger – Liste)
    • Rhön-Grabfeld: Karl Graf Stauffenberg, Dr. Helmut Klum
    • Haßberge: Dr. Heinrich Goschenhofer, Harald Pascher, Bernhard Jilke, Dr. Sabine Leucht (FDP/Freie Bürger – Liste)
    • Kitzingen: Hans Müller, Mathias Krönert
    • Miltenberg: Cornelius Faust, Frank Zimmermann, Jörg Reinmuth
    • Main-Spessart: Hubert Fröhlich
    • Schweinfurt: Michael Galm
    • Würzburg-Land: Wolfgang Kuhl, Florian Kuhl

    Stadt- und Gemeinderäte

    Landkreis Aschaffenburg

    • Alzenau: Jeanette Kaltenhauser, Rolf Ringert
    • Karlstein: Andrea Kreß, Ingo Kübler, Ralf Emge, Helwig Pichl
    • Hösbach: Claus Paschold
    • Kahl am Main: Rüdiger Kohls
    • Kleinostehim: Dieter Josten

    Landkreis Bad Kissingen

    • Bad Brückenau: Adelheid Zimmermann (FDP/Freie Bürger – Liste)

    Landkreis Haßberge

    • Ebern: Harald Pascher, Hermann von Rotenhan (FDP/Freie Bürger – Liste)
    • Knetzgau: Bernhard Jilke, Martina Döllner, Florian Klug (FDP/Freie Bürger – Liste)

    Landkreis Kitzingen

    • Wiesentheid: Hans Müller (Freie Wähler – Liste)
    • Volkach: Mathias Krönert
    • Marktsteft: Bernhard Etzelmüller (Freie Wähler – Liste)

    Landkreis Miltenberg

    • Miltenberg: Johannes Oswald, Cornelius Faust, Klaus Wolf, Nicole Kolbe (Liberale Miltenberger - Liste)
    • Sulzbach: Markus Krebs (FWG – Liste)
    • Erlenbach: Jörg Bath (Freie Wähler – Liste)
    • Bürgstadt: Jörg Reinmuth (UWG – Liste)

    Landkreis Main-Spessart

    • Lohr: Peter Sander
    • Gemünden: Hubert Fröhlich (Öko-Kreis - Liste)

    Landkreis Rhön-Grabfeld

    • Bad Neustadt: Hartmut Schmutz

    Landkreis Würzburg-Land

    • Erlabrunn: Wolfgang Kuhl
    • Höchberg: Bernd van Elten
    • Eibelstadt: Philipp Mapara
    • Teilheim: Maximilian Mödl

  • 24. Februar 2020

    FDP Nilkheim: Nikolas Verhoefen als Vorsitzender wiedergewählt

    Der FDP-Ortsverband Aschaffenburg-Nilkheim hat auf seiner Ortsversammlung am 21.2.2020 in der Viktoria-Gaststätte  „Sullys 1901“ einen neuen Vorstand gewählt. Hierbei wurde der bisherige Ortsvorsitzende, der 35-jährige Diplom Volkswirt Nikolas Verhoefen, einstimmig im Amt bestätigt. Ihm werden zukünftig Michael Reiserth (64, Selbständiger) als Stellvertretender Vorsitzender und Andreas Kissig (29, Unternehmensberater) als Schatzmeister zur Seite stehen.

    In seinem Rechenschaftsbericht hob Nikolas Verhoefen vor allem das jährlich in Kooperation mit dem TC Schönbusch stattfindende Lakefleischessen und das Engagement der Mitglieder um die Gestaltung des neuen Baugebietes „Anwandeweg“ hervor.

    Für die neue Amtszeit möchte der neue Vorstand insbesondere das Thema Verkehr und Nahversorgung auf die Agenda setzen. „Hierbei spielen sowohl Dauerthemen wie die Großostheimer Straße und der Kleine Auweg eine Rolle als auch der durch die Erweiterung des Wohn- und Gewerbegebietes neu hinzu kommende Verkehr“, so der wiedergewählte Ortsvorsitzende. Dieser könne vermutlich nur durch einen weiteren Anschluss Nilkheims an die B26, etwa auf Höhe des Stadions, aus den Wohngebieten herausgehalten werden, so Verhoefen weiter.  Zudem will man sich für die Verbesserung der örtlichen Nahversorgung und die örtlichen Vereine einsetzen.

Termine



  • So., 26. Apr. 20, 10:30 Uhr
    FDP Unterfranken
    Bezirksparteitag
    Lkr. Kitzingen

weitere liberale News

Herzlich willkommen

Unser Kreisverband ist der Ansprechpartner für liberal denkende Menschen in Aschaffenburg. Wir sehen unsere Aufgabe im kommunalpolitischen Engagement und darin, den übergeordneten Verbänden inhaltlich zuzuarbeiten. Wir bauen dabei auf Ihre Unterstützung.

Auf unserer Website finden Sie aktuelle Informationen zu unserer Arbeit im Stadtrat, im Kreisverband und unseren nächsten Terminen. Hinter dem Menüpunkt „Team” finden Sie Ihre Ansprechpartner in unseren Stadtteilen und -gebieten.

Um Sie über unsere Arbeit auf dem Laufenden zu halten, sind wir bemüht, in regelmäßigen Abständen unsere Verbandszeitung „Aschaffenburger Depesche” zu veröffentlichen. Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf: Einfach eine Mail mit Ihrer Anschrift an vorsitz@fdp-aschaffenburg-stadt.de schicken.

Ich hoffe, wir können Sie auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen.

unterschrift

Ihr Thomas Klein
Kreisvorsitzender Aschaffenburg-Stadt