23. Februar 2022

Stadtteilverbindung Leider – Nilkheim

Die Stadtteilverbindung zwischen Leider und Nilkheim befindet sich für Fußgänger und Fahrradfahrer in einem verbesserungswürdigen Zustand. Zwar wurde vor einigen Jahren der Fahrbahnrand auf der linken Seite (von Leider kommend) aufgrund eines FDP-Antrags geschottert. Doch dies kann keine Dauerlösung bleiben. Nur auf dieser Seite können Fußgänger und Radfahrer kreuzungsfrei von Leider nach Nilkheim und umgekehrt gelangen. Die FDP hat deshalb die Planung eines befestigten und beleuchteten Fuß- und Radwegs beantragen.

Kreuzung Auweg und Kleine Schönbuschallee

Die Kreuzung Auweg und Kleine Schönbuschallee ist im Bereich der Fuß- und Radfahrerquerung entlang des Auwegs in einem inakzeptablen Zustand. In den letzten Monaten mussten sich dort Fußgänger und Radfahrer über eine schlammbedeckte Oberfläche bewegen. Die Kleine Schönbuschallee ist auf der gesamten städtischen Seite in einem ähnlichen schlechten Zustand.

Aus diesem Grund hat die FDP beantragt, dass die Kreuzung zwischen Auweg und Kleiner Schönbuschallee dauerhaft befestigt und die Kleine Schönbuschallee wieder mit einem befahrbaren Oberflächengranulat versehen wird.


Neueste Nachrichten


  • Aschaffenburg, 7. Jun. 24
    Schwammstadt Aschaffenburg
    Rund 4,3 Millionen Euro stellt der Bund bereit
    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat die Vergabe von Fördermitteln aus dem Förderprogramm „Anpassung urbaner und ländlicher Räume an den Klimawandel“ beschlossen. Auch die Stadt Aschaffenburg profitiert von den Bundesmitteln für ihr Projekt „Schwammstadt Aschaffenburg“, indem sie rund 4,3 Millionen Euro durch den Bund erhält.
  • 3. Jun. 24
    Mit dem Startchancen-Programm schaffen wir mehr Chancengerechtigkeit
    In Aschaffenburg erhalten die Dalberg-Grundschule und Dalberg-Mittelschule Gelder
    Heute, am 03. Juni 2024, hat der Freistaat Bayern mitgeteilt, welche staatliche Grund- und Mittelschulen in Bayern im Startjahr von Mitteln des Startchancen-Programms profitieren sollen. Hierzu erklärt der FDP-Obmann im Haushaltsausschuss und bayerische Landesgruppenchef der FDP-Bundestagsfraktion, Karsten KLEIN:
  • 2. Jun. 24
    Neues aus der FDP-Unterfranken
    Newsletter - Juni 2024 - Europawahl
    Termine, Berichte aus den Kreisverbänden, Bezirks- und Bundestag, sowie Impressionen von Veranstaltungen.
  • 17. Mai 24
    Verkehrsfreigabe B 26 - Ausbau Darmstädter Straße Aschaffenburg
    Leistungsfähige Westanbindung der Stadt und des zweitgrößten Gewerbegebiets
    Anlässlich der feierlichen Verkehrsfreigabe der B 26 - Ausbau Darmstädter Straße in Aschaffenburg - am 17.05.2024, erklärt der FDP-Obmann im Haushaltsausschuss und bayerische Landesgruppenchef der FDP-Bundestagsfraktion, Karsten KLEIN: