Aschaffenburg, 13. Mai 2024

„Europa ist ein wertvolles Projekt.“

Wahlkampfauftakt mit Aschaffenburger Europakandidat Julian Dalberg

„Wir müssen den Menschen klar machen, was für ein wichtiges Projekt Europa ist“, sagte Julian Dalberg, Aschaffenburger FDP-Kandidat zur Europawahl, am 10. Mai 2024 zur Einstimmung auf den Wahlkampf im FDP-Bürgercenter. Das Projekt Europa werde bedroht, von innen und von außen. Kräfte von außerhalb der Europäischen Union (EU) brächten Hass, Wut und Verleumdungspotenzial in den Wahlkampf ein. Und von innen gebe es deutsche Parteien, die sich offen gegen das Projekt Europa stellten. Alle Demokraten müssten ihr Bestes geben, um die Zukunft des Erfolgsprojektes zu sichern. „Europa ist nicht weit entfernt: Die Wahl ist wichtig“, so Dalberg.

Julian Dalberg ist neben seiner Kandidatur für das Europaparlament einer der beiden Co-Vorsitzenden des FDP-Kreisverbands Aschaffenburg-Stadt. Bei dem monatlichen Treffen seines Kreisverbands läutete er die heiße Phase des Wahlkampfs für die Wahl zum Europaparlament am 9. Juni 2024 ein.


Neueste Nachrichten


  • 17. Mai 24
    Verkehrsfreigabe B 26 - Ausbau Darmstädter Straße Aschaffenburg
    Leistungsfähige Westanbindung der Stadt und des zweitgrößten Gewerbegebiets
    Anlässlich der feierlichen Verkehrsfreigabe der B 26 - Ausbau Darmstädter Straße in Aschaffenburg - am 17.05.2024, erklärt der FDP-Obmann im Haushaltsausschuss und bayerische Landesgruppenchef der FDP-Bundestagsfraktion, Karsten KLEIN:
  • 14. Mai 24
    Neues aus der FDP Unterfranken
    Newsletter - Mai 2024
    Termine, Berichte aus den Kreisverbänden, Bezirks- und Bundestag, sowie Impressionen von Veranstaltungen.
  • Aschaffenburg, 13. Mai 24
    „Europa ist ein wertvolles Projekt.“
    Wahlkampfauftakt mit Aschaffenburger Europakandidat Julian Dalberg
    „Wir müssen den Menschen klar machen, was für ein wichtiges Projekt Europa ist“ , sagte Julian Dalberg , Aschaffenburger FDP-Kandidat zur Europawahl, am 10. Mai 2024 zur Einstimmung auf den Wahlkampf im FDP-Bürgercenter. Das Projekt Europa werde bedroht, von innen und von außen. Kräfte von außerhalb der Europäischen Union (EU) brächten Hass,...
  • Aschaffenburg, 13. Mai 24
    FDP-Ortsverband Nilkheim: Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand
    Bundestagsabgeordnete Sandra Bubendorfer-Licht und Karsten Klein zu Gast
    Der FDP-Ortsverband Aschaffenburg-Nilkheim hat am 8. Mai 2024 seinen Vorstand neu gewählt. Vorsitzender bleibt Nikolas Verhoefen , er steht dem Ortsverband seit seiner Gründung im Jahr 2010 vor. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Schatzmeister Andreas Kissig und der stellvertretende Vorsitzende Michael Reiserth . Neu im Vorstand ist Peter Verhoefen als stellvertretender...