Aschaffenburg, 14. November 2023

FDP Aschaffenburg-Stadt:

Gegen dauerhafte Sperrung der Wiligisbrücke

Zuletzt wurde im Main-Echo darüber berichtet, dass es die SPD-Stadtmitte, in Betracht zieht, die Willigisbrücke dauerhaft zu sperren, um den Durchgangsverkehr in der Stadt einzuschränken.

Die Freien Demokraten lehnen dieses Anliegen klar ab. Insbesondere für die Stadtteile Leider und Nilkheim ist die Willigisbrücke bereits seit Jahrhunderten eine zentrale Verbindung in die Innenstadt. Weder durch den Bau der Ebert-Brücke, noch durch den Bau der Adenauer-Brücke wurde der Stellenwert der Willigisbrücke verringert.

„Dieser Vorschlag geht an der Lebensrealität vorbei und erinnert sehr an die abgeschaffte Umweltstraße“, sagte der FDP-Stadtrat Karsten Klein. Im vermeintlichen Sinne des Umweltschutzes mussten Autos größere Umwege fahren, um in die Innenstadt zu gelangen. Auch das Verkehrsaufkommen hat nicht abgenommen.

Um eine lebendige Innenstadt, mit vielen Einzelhändlern zu erhalten, muss die Innenstadt erreichbar sein.


Neueste Nachrichten


  • 17. Mai 24
    Verkehrsfreigabe B 26 - Ausbau Darmstädter Straße Aschaffenburg
    Leistungsfähige Westanbindung der Stadt und des zweitgrößten Gewerbegebiets
    Anlässlich der feierlichen Verkehrsfreigabe der B 26 - Ausbau Darmstädter Straße in Aschaffenburg - am 17.05.2024, erklärt der FDP-Obmann im Haushaltsausschuss und bayerische Landesgruppenchef der FDP-Bundestagsfraktion, Karsten KLEIN:
  • 14. Mai 24
    Neues aus der FDP Unterfranken
    Newsletter - Mai 2024
    Termine, Berichte aus den Kreisverbänden, Bezirks- und Bundestag, sowie Impressionen von Veranstaltungen.
  • Aschaffenburg, 13. Mai 24
    „Europa ist ein wertvolles Projekt.“
    Wahlkampfauftakt mit Aschaffenburger Europakandidat Julian Dalberg
    „Wir müssen den Menschen klar machen, was für ein wichtiges Projekt Europa ist“ , sagte Julian Dalberg , Aschaffenburger FDP-Kandidat zur Europawahl, am 10. Mai 2024 zur Einstimmung auf den Wahlkampf im FDP-Bürgercenter. Das Projekt Europa werde bedroht, von innen und von außen. Kräfte von außerhalb der Europäischen Union (EU) brächten Hass,...
  • Aschaffenburg, 13. Mai 24
    FDP-Ortsverband Nilkheim: Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand
    Bundestagsabgeordnete Sandra Bubendorfer-Licht und Karsten Klein zu Gast
    Der FDP-Ortsverband Aschaffenburg-Nilkheim hat am 8. Mai 2024 seinen Vorstand neu gewählt. Vorsitzender bleibt Nikolas Verhoefen , er steht dem Ortsverband seit seiner Gründung im Jahr 2010 vor. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Schatzmeister Andreas Kissig und der stellvertretende Vorsitzende Michael Reiserth . Neu im Vorstand ist Peter Verhoefen als stellvertretender...