Rottendorf, 29. März 2003

"Umwelt auf Platz 1!"

Wahlkreisversammlung der FDP Unterfranken

Die FDP Unterfranken hat sich mit Marianne Blank (53), Schweinfurt an der Spitze am vergangenen Samstag in Rottendorf bei Würzburg für die Landtagswahl im Herbst aufgestellt. In einer Kampfabstimmung konnte sich die umweltpolitische Sprecherin der Bayern-FDP gegen ihren Mitbewerber aus Miltenberg durchsetzen.

Schwerpunktthema der Studienrätin und engagierten Kommunalpolitikerin ist eine "Politik für nachhaltigen Umweltschutz", denn der "Schutz der Bürgerinnen und Bürger steht bei der FDP Bayern an erster Stelle."

Für eine Stärkung des Bezirkstags spricht sich der Kinderarzt Dr. Rolf Ringert (60), Alzenau als Spitzenkandidat für den Bezirkstag aus: "Ich denke, dass diese Gremien mit parlamentarischer Legitimation in einem Flächenstaat wie Bayern sinnvoll sind", so Ringert.

Mit Ihren Kandidaten sieht sich die unterfränkische FDP für die anstehenden Aufgaben gut aufgestellt. Der Spitzenkandidat der FDP Mittelfranken und Generalsekretär der FDP Bayern Horst Krumpen, der bei der Veranstaltung Gastredner war, sprach sich dazu für eine Erneuerung verkrusteter Strukturen in Bayern, Verbesserung der Bildung und Ausbildung und einer besseren Umweltpolitik aus.


Neueste Nachrichten


  • 26. Mai 21
    Neues aus der FDP Unterfranken
  • 5. Mai 21
    Neues aus der FDP Unterfranken
    Mai 2021
  • 27. Apr. 21
    Karsten Klein erfolgreich bei Listenaufstellung zur Bundestagswahl 2021
    Platz 3 auf der Landesliste der FDP Bayern
    Bei der Landesvertreterversammlung der FDP Bayern zur Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl wurde Karsten Klein MdB aus Aschaffenburg am 24. April 2021 auf Listenplatz 3 gewählt. Der FDP-Ortsverband Schweinheim gratulierte. Seit dem 12. September 2020 ist Karsten Klein bereits FDP-Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 247, gewählt von den Kreisverbänden Aschaffenburg-Stadt,...
  • 24. Apr. 21
    Unterfränkische Liberale erfolgreich bei Listenaufstellung zur Bundestagswahl
    Bei der heutigen Landesvertreterversammlung der FDP Bayern zur Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl wurde der unterfränkische FDP Bezirksvorsitzende und Spitzenkandidat, Karsten Klein MdB aus Aschaffenburg, auf Listenplatz 3 gewählt. In seiner Bewerbungsrede ging Klein auf die Herausforderungen der kommenden Legislaturperiode ein: „Die nächste Bundesregierung muss...