Schweinfurt, 28. Juni 2003

Spatz bleibt Vorsitzender

Neuer FDP-Bezirksvorstand gewählt

Schweinfurt (ARI) Beim Bezirksparteitag der FDP in Schweinfurt standen Neuwahlen auf dem Programm. Thema außerdem: die im Herbst anstehenden Landtags- und Bezirkstagswahlen. Gastgeber Dr. Karl-Heinz Hiller, erst vor wenigen Wochen zum Vorsitzenden des FDP-Kreisverbandes Schweinfurt gewählt, begrüßte rund 30 Parteifreunde im Schweinfurter Kolpinghaus. Der Tagungsort sei dabei keineswegs zufällig gewählt, verriet FDP-Pressesprecher Marco Graulich. Marianne Blank, Landtagsspitzenkandidatin der Liberalen aus dem Bezirk Unterfranken, sollte Heimrecht genießen. Neben der Vorstellung ihres Programms für die Landtagswahl nutzte Blank die Veranstaltung, die neue Kampagne mit dem Motto "gelb mobilisiert" vorzustellen. Nach neun Jahren Abstinenz sei es für die Liberalen wieder an der Zeit, in den Landtag einzuziehen, so Blank. Dr. Rolf Ringert, Spitzenkandidat für die Bezirkstagswahl, forderte mehr Kompetenzen für die Kommunen. Vorsitzender Joachim Spatz aus Würzburg wurde für weitere zwei Jahre ebenso im Amt bestätigt wie seine Stellvertreter Kurt Weber (Schweinfurt), Dieter Josten (Aschaffenburg) und Wolfgang Hoesch (Rhön-Grabfeld).


Neueste Nachrichten


  • 21. Feb. 24
    Erratum: Neues aus Unterfranken
    Korrekte Termine im Newsletter
    Leider haben sich mit der ersten Versendung des Newsletters kleinere Fehler in den Terminen eingeschlichen. Wir bitten um Entschudigung.  Termine, Berichte aus den Kreisverbänden, Bezirks- und Bundestag, sowie Impressionen von Veranstaltungen.
  • Aschaffenburg, 19. Feb. 24
    Haushalt der Stadt Aschaffenburg
    "Aschaffenburg mit zwei blauen Augen in die Zukunft"
    Trotz Rekordsteuereinnahmen und erheblicher Unterstützungen der Bundesebene ist die Finanzsituation der Stadt im freien Fall. Die diesjährige geplante Neuverschuldung in Höhe von 288.000 € darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich die Stadt in einer äußerst ernsten Situation befindet. Der aktuelle Haushaltsplan sieht das Aufbrauchen der gesamten zur...
  • Andrew Ullmann
    17. Feb. 24
    Neues aus der FDP Unterfranken
    Newsletter Februar 2024
    Termine, Berichte aus den Kreisverbänden, Bezirks- und Bundestag, sowie Impressionen von Veranstaltungen.
  • Aschaffenburg, 15. Jan. 24
    FDP Aschaffenburg-Stadt: „Finanzhaushalt der Stadt Aschaffenburg“
    Karsten Klein MdB , Bundestagsabgeordneter und Aschaffenburger Stadtrat, hat auf dem monatlichen Treffen des FDP-Kreisverbands Aschaffenburg-Stadt am 12. Januar 2024 über den Finanzhaushalt der Stadt gesprochen. Klein zeigte sich besorgt über die Entwicklung der Finanzpolitik seit den Kommunalwahlen 2020.